Regeln für den Badebetrieb

  • Wir haben eine festgelegte Kapazitätsgrenze der Besucher je Badezeit (Slot).
    Wird diese erreicht, darf keinem weiteren Besucher Einlass gewährt werden.
  • Übernehmen Sie Eigenverantwortung.
  • Schränken Sie Ihre Kontakte ein und vermeiden Sie Gruppenansammlungen auf dem gesamten Gelände.
  • Verzichten Sie auf Körperkontakt bei der Begrüßung.
  • Halten Sie 1,5 m Abstand zu anderen Personen.
  • Beachten Sie unser Wege-Konzept und folgen Sie den Beschilderungen am See.
  • Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen.
  • Hinweisschilder weisen auf Abstandsregelungen, Niesetikette, Hygieneregeln.
  • Gäste mit einer akuten Coronainfektion oder entsprechenden Symptomen ist der Zugang zum See untersagt.
  • Eine regelmäßige Handhygiene ist wichtig! Hierfür stehen verschiedene Handdesinfektionsspender zur Verfügung.
  • Um die Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen, müssen wir nach §  3 des Hygienekonzeptes für Freibäder des Landes Hessen die Daten unserer Badegäste erfassen.
  • Selbstverständlich achten wir hierbei auf den Schutz Ihrer Daten. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck einer möglichen Infektionskettennachverfolgung der Behörden verwendet und nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet.
  • Am Aquafun Park sind Abstandsmarkierungen im Abstand von 1,5 m am Boden angebracht.
  • Gästen, die nicht zur Einhaltung der Coronabetriebsregeln bereit sind, muss im Rahmen des Hausrechts ein Hausverbot ausgesprochen bzw. der Zugang verwehrt werden.
  • Ballspiele jeglicher Art sind untersagt.
  • Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr müssen von einer erwachsenen Person (ab 18 Jahre) begleitet werden.
  • Bitte beachten Sie unsere „Erweiterung der Haus- und Badeordnung Pandemieplan Ergänzung“.
  • Anweisungen des Personals sind Folge zu leisten.
  • Nur in ausgewiesenen Raucherbereiche rauchen.
  • Das Mitbringen von Schlauchbooten und Luftmatratzen ist untersagt.
COVID-19 HINWEISE