Regeln beim Badeseebesuch

Covid-19 Pandemie

  • Wir haben eine festgelegte Kapazitätsgrenze der Besucher je Badezeit (Slot) Wird diese erreicht, darf keinem weiteren Besucher Einlass gewährt werden
  • Übernehmen Sie Eigenverantwortung
  • Schränken Sie Ihre Kontakte ein und vermeiden Sie Gruppenansammlungen auf dem gesamten Gelände.
    • Verzichten Sie auf Körperkontakt bei der Begrüßung
    • Halten Sie 1,5 m Abstand zu anderen Personen
    • Beachten Sie unser Wegekonzept und folgen Sie den Beschilderungen am See
    • Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen
    • Hinweisschilder weisen auf Abstandsregelungen, Niesetikette, Hygieneregeln
    • Gäste mit einer akuten Corona Infektion oder entsprechenden Symptomen ist der Zugang zum See untersagt
    • Eine regelmäßige Handhygiene ist wichtig! Hierfür stehen verschiedene Handdesinfektionsspender zur Verfügung
    • Um die Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen, müssen wir nach § 3 des Hygienekonzeptes für Freibäder des Landes Hessen die Daten unserer Badegäste erfassen

    Selbstverständlich achten wir hierbei auf den Schutz Ihrer Daten. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck einer möglichen Infektionskettennachverfolgung der Behörden verwendet und nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet

    • Am Aquafun Park sind Abstandsmarkierungen im Abstand von 1,5 m am Boden angebracht
    • Gästen, die nicht zur Einhaltung der Corona Betriebsregeln bereit sind, muss im Rahmen des Hausrechts ein Hausverbot ausgesprochen bzw. der Zugang verwehrt werden
    • Ballspiele jeglicher Art sind untersagt
    • Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr müssen von einer erwachsenen Person (ab 18 Jahre) begleitet werden
    • Bitte beachten Sie unsere „Erweiterung der Haus- und Badeordnung Pandemieplan Ergänzung“
    • Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten
    • Nur in ausgewiesenen Raucherbereiche rauchen
    • Das Mitbringen von Schlauchbooten und Luftmatratzen ist untersagt